Diane Barbé & Joe Summers

Nach(t)klang Instrumente und Partitur

Nach(t)klang Instrumente und Partitur wurden für eine gemeinsame Aufführung im Rahmen des Vogelklang Soundcamp #5 verwendet. Sie wurden nach sorgfältigem Hören der Schwarwald-Klanglandschaften, insbesondere in der Umgebung von Sankt Georgen im Schwarzwald, entwickelt, um mit den anwesenden und abwesenden Kreaturen des Waldes in Resonanz und Dialog zu treten. Die Instrumente sind Teil des vielseitigen Projekts The Conference of Critters, das von Diane Barbé geleitet wird und Live-Ensemble-Performances, Musikworkshops, Instrumentenbau und Open-Air-Aufnahmen in ganz Deutschland umfasst.

Titel: Nach(t)klang Instrumente und Partitur

Jahr: 2022

Material: Ochsenziemer: upgecycelte Dachschindel, Hanfseil; Schiebepfeife: upgecyceltes Kupferrohr, Birkenholzpflock, PVC-Band, Leinöl; Kranichruf: gefundener Fichtenzweig, Gummimembran, Leinöl; Partitur: recycelter Karton, bedrucktes Papier

Größe: 3 Boxen aus Karton, Maße variabel

Unikat

Mäzene: 0,- € 

Mitglieder: 0,- € 

Andere: 0,- €  

UNVERKÄUFLICH!

Kontaktformular

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Angaben für die Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. Kontaktaufnahme verwenden.