Felix Kubin

1:17   -verkauft-

Titel: 1:17

Jahr: 2014

Material: Schallplatte, 12 inch LP

Größe: 30 x 30 cm

1 Exemplar

Preis: 25,- €

VERKAUFT!
 

 

Der Ursprung der Platte wurde psychotopologisch von einem 0,7 Millisekunden aufgezeichneten Klangextrakt aus einem Konzert des damals anonymen schottischen Kunstkollektivs DISKONO (2000) abgeleitet. Es dauerte viele Jahre, bis der Künstler die 0,7 ms-Komponente weiter überlagerte und in die ursprüngliche 1:17-Sekunden-Komposition erweiterte, die er als “eine Bombardierung fraktalen Betonklangs” beschreibt. In einer Tradition absurder Spektralität und mit dem befriedigenden Gefühl, das durch die Inszenierung eines 1:17 Sekunden langen Werkes (ab 0,7 ms) hervorgerufen wird, wird es weiterhin als kontinuierliches Ausgangsmaterial für neue Interpretationen der Komposition verwendet, 1:17.

Felix Kubin ist ein deutscher Musiker, Komponist und Hörspielmacher. Von 1992 bis 1996 studierte er Zeichnen, Klanginstallation, Video und Animationsfilm an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Gestaltung. Es spielte in zahlreichen Bands und betreibt das Label Gagarin Records. In seiner Musik lassen sich Einflüsse der Neuen Deutschen Welle (NDW), der zeitgenössischen Klassik und Filmusik des 20. Jahrhunderts erkennen. Häufig setzt er analoge Synthesizer ein. Die Nähe zur Neuen Deutschen Welle zeigt sich auch in seinen surrealistischen deutschen Texten, die wild, poetisch und bedeutungsoffen sind.

Kontaktformular

Anrede
Vorname
Nachname
Straße
Nummer
Postleitzahl
Ort
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein*
Telefonnummer
Nachricht