KidsAndKunst-2022-4by3.jpg

KINDERWORKSHOP – REIHE "KIDS&KUNST#2"

Eine Kunst-Workshop-Reihe von Global Forest e.V. im Rahmen unserer Kinderwerkstatt

Für Kinder und Jugendliche von 6 bis 14 Jahren

Dauer: 5. + 6. September 2022, jeweils 9:00 - 15:30 Uhr
Vernissage: 7. September 2022, 18 Uhr

Anmeldungen unter: kinderwerkstatt@global-forest.com

Anmeldegebühr: 5 € pro Workshop und Teilnehmer*in

 

Begeisterung ist ansteckend, vor allem bei Kindern. Die Fantasie und Neugier schlägt Purzelbäume, sobald etwas fliegt, kracht, brummt, summt, schwimmt, raucht, faucht, pfeift, heult, flitzt und spritzt. Diese Faszination greifen wir mit unserer Kinderwerkstatt auf. Mit dieser Workshopreihe wollen wir die Atelierräume des Kunstvereins Global Forest e.V. für die junge Generation öffnen, um zusammen die Spielwiesen rund um Kunst, Wissenschaft und Technik bastelnd und mit allen Sinnen zu entdecken.

In unserer Workshop-Reihe „Kids & Kunst“ möchten wir am Ende der Schulferien Kindern und Jugendlichen zwischen 6 bis 14 Jahren die Möglichkeit geben kreativen Ideen auszuhecken und auszuleben. Regionale Künstler*innen aus Bereichen der Bildhauerei, „Murals“ (Wandmalerei), Klang und Installation begleiten die Kids bei der gestalterischen Umsetzung ihrer Ideen. Im Mittelpunkt steht hierbei für uns die Förderung von Fantasie, den spielerischen Umgang mit verschiedenen Materialien und Techniken sowie das gemeinsame Erleben von Kunst. Die jungen Talente erschaffen in den Workshops ihre eigenen Werke und stellen diese abschließend in unseren Räumlichkeiten anlässlich einer Vernissage aus.

Weitere Informationen zu den einzelnen Workshopterminen:

Montag, 5. September, 9 - 15:30 Uhr (Bitte ein Vesper für die Mittagspause mitbringen!)

9:00 - 9:30 Uhr Einführung in die Geschichte des Hauses mit Siegbert Hils (Verein für Heimatgeschichte St.Georgen)

9:45 - 15:30 Uhr “Krach, Klang, Rhythmus und Musikmaschinen ” mit Olsen (für 8 bis 14 Jährige)
In der Friedrichstrasse wurden früher Fahrradklingeln gebaut. Viele Geräusche sind noch im Gebäude verborgen. Im Rahmen dieses Workshops entlocken wir allen möglichen Dingen, die wir im Haus so finden, rhythmische Klänge. Hierzu löten wir kleine elektromechanische Klingel & Trommelmaschinen zusammen, mit denen wir Krach, Klang, Rhythmus und Musik erzeugen. Zur Vernissage gibt es dann ein großes Konzert, in welchem wir unsere Geräuschentdeckungen und Klangmaschinen präsentieren!

Olsen ist freischaffender Künstler der sich in seiner künstlerischen Praxis unter anderem damit beschäftigt, was Technologie und Roboter so alles Sinnvolles und Sinnloses machen können.

9:00 - 15:30 Uhr “Geschichte und Gedichte basteln” mit Angela Hackbart (für 6 bis 8 Jährige)
Mit den Kindern begeben wir uns in der ehemaligen Fabrik in der Friedrichstr. 5a auf Entdeckungsreise. Auf einer mit Geschichten und Gedichten angereicherten Erkundungstour erleben und erfahren wir, welche Geheimnisse sich im Gebäude verbergen. Dieses aufregende Erlebnis wird mit Bastelarbeiten vertieft und ergänzt. Zum Abschluss gestalten wir selbst ein kleines Leporello-Büchlein, das wir mit nach Hause nehmen können.

Angela Hackbarth ist Erzieherin im Ruhestand und Kinderbuchautorin, ihr Interesse richtet sich auf künstlerische-schöpferische Arbeit und der Spracherziehung mit Schwerpunkt Kinderliteratur.

Dienstag, 6. September, 9 - 15:30 Uhr (Bitte ein Vesper für die Mittagspause mitbringen!)

9:00 - 9:30 Uhr Einführung in die Geschichte des Hauses mit Siegbert Hils (Verein für Heimatgeschichte St.Georgen)

9:45 - 15:30 Uhr “Hände malen Wände” mit Irene Pérez Hernández (für 8 bis 14 Jährige)
In diesem Workshop schaffen wir ein Wandgemälde als Hommage an unser kürzlich unter Denkmalschutz gestelltes Gebäude. Zusammen begeben wir uns auf Entdeckungsreise in die Vergangenheit und Gegenwart dieser alten Fabrik: Früher wurden hier unter anderem Fahrradglocken & Kuckucksuhren hergestellt und immer wieder haben verschiedenste Künstler und Künstlerinnen, z. B. Martin Kippenberger, ihr Unwesen getrieben. Heute beherbergt das Gebäude eine “Künstlerresidenz” und steckt voller Überraschungen und Geschichte. Darüber hinaus muss wartet vieles noch darauf, entdeckt zu werden.

Aus diesen Entdeckungen erschaffen wir im Treppenhaus ein “Mural”, also ein Wandgemälde! Irene wird euch in die Techniken der Wandmalerei einführen und bei der Umsetztung unterstützen. Im „Mural“ verewigen wir somit kreativ eine Fabrik des Erfindungsreichtums und der Kunst.

Irene Pérez Hernández ist eine spanische Bildhauerin, die fast 20 Jahre als freischaffende Künstlerin in London gearbeitet hat und aus einer breit gefächerten Materialkenntnis und Handwerkserfahrung schöpft, welche sich in ihrer vielseitigen künstlerischen Praxis zeigt.

9:00 - 15:30 Uhr “Geschichte und Gedichte basteln” mit Angela Hackbart (für 6 bis 8 Jährige)
Mit den Kindern begeben wir uns in der ehemaligen Fabrik in der Friedrichstr. 5a auf Entdeckungsreise. Auf einer mit Geschichten und Gedichten angereicherten Erkundungstour erleben und erfahren wir, welche Geheimnisse sich im Gebäude verbergen. Dieses aufregende Erlebnis wird mit Bastelarbeiten vertieft und ergänzt. Zum Abschluss gestalten wir selbst ein kleines Leporello-Büchlein, das wir mit nach Hause nehmen können.

Angela Hackbarth ist Erzieherin im Ruhestand und Kinderbuchautorin, ihr Interesse richtet sich auf künstlerische-schöpferische Arbeit und der Spracherziehung mit Schwerpunkt Kinderliteratur.

Mittwoch, 7. September ab 18 Uhr

18:00 Uhr Vortrag von Siegbert Hils und den Kindern zur Geschichte des Hauses
18:30 Uhr Abschlusspräsentationen der enstandenen Arbeiten

 

Die Workshopreihe Kids & Kunst wird durch die finanzielle Unterstützung der „Stiftung der Volksbank eG“ ermöglicht. Materialsponsoring: „Schreiber“ Schreibgeräte und Nachfüllprodukte.

AUCH INTERESSANT

KidsUndKunstLogo2021HP.jpg
KINDERWORKSHOP – REIHE "KIDS & KUNST"
Workshop - Reihe vom 30.08.21 bis zum 10.09.21 für Kinder und Jugendliche zwischen 7 – 14 Jahren. Vernissage der...