for-schau-hoer-fesnter.jpg

SCHAU- & HÖRFENSTER #1 – IRENE PEREZ HERNANDEZ „HOOK TIME SERIES“

Installation im öffentlichen Raum: Mai 2018, Friedrichstr. 5a, St. Georgen

Clock Hook – stop motion video, 00:54min loop, sound: 'Black Forest Cuckoo Clocks' by Zirbinski

Pendulum – stop motion video, 00:40min loop, music track by Zirbinski, photos by Florin Fleig

Pendulum – ceramic glaze, metal, leather and screen printing on leather, 180 H x 15 W cm

Die Arbeit Hook Time Series (2018) ist eine Erweiterung von Perez Hernandez's kontinuierlichen Erkundung von Räumlichkeit und Lineatur. Anhand der analogen Uhr als Bezugspunkt untersucht die Arbeit wie idealisierte geometrische Konzepte mit der Wahrnehmung interagieren. Zum Beispiel die Art und Weise in welcher Winkel auf einem Zifferblatt als Zeitmessung verstanden werden können. Der Lauf der Zeit wird in der Entfernung als auch in der Beziehung definiert, in der sich der Bogen einer Stunde über die Oberfläche einer Uhr ausdehnt. Die Zeiger oder clock hooks werden zu Objekten die durch ihre Distanz zu potentiellen Bezugssystemen definiert werden: je weiter sie sich einer Bedeutung nähern, desto weiter rücken sie von anderen ab. Der Prozess ist kontinuierlich und möglicherweise unendlich, ähnlich wie gemeinhin die Zeit erfahren wird.

Mit freundlicher Unterstützung von WHD.

AUCH INTERESSANT

Bild-katze-und-krieg.jpg
SCHAU- & HÖRFENSTER #3 – KATZE UND KRIEG
Installation im öffentlichen Raum:Samstag, 14. August 2021, 19 Uhr Künstlerinnengespräch und Hörscreening: 19:30 Uhr