johanna-Mangold-workshop_collage.jpg

MIT DER "MONOTYPIE"-DRUCKTECHNIK AUF DEN SPUREN UNSERER TRÄUME

Unkostenbeitrag: 25 Euro/ Person (Dies entspricht dem Preis der Gel-Druckplatte, alle weiteren Materialien werden kostenfrei zur Verfügung gestellt)

Die Workshops sind für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren sowie für Erwachsene geeignet. Jüngere Kinder können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten teilnehmen.

Samstags, 6. & 13 August, 9 bis 12 Uhr

Wir bitten um Anmeldung unter info@global-forest.com bis jeweils einschließlich Donnerstag vor dem Workshop-Termin.

 

In den beiden Workshops werden wir schrittweise zwei „Monotypie“-Drucktechniken erlernen und anwenden. Die Künstlerin Johanna Mangold wird beide Druck-Techniken Schritt für Schritt erklären und mit Tipps unterstützen.

Zunächst experimentieren wir gemeinsam mit der „Gel-Druckplatte“. Hiermit können spannend gemusterte Farbflächen auf Acrylfarben-Basis erzeugt werden.  Mithilfe von Schablonen oder strukturierten Gegenständen, wie Netzen oder flachen Pflanzenteilen, werden wir (ähnlich wie der berühmte Surrealist Max Ernst) interessante Muster und Strukturen in die Farbflächen einarbeiten.

Nach dem Trocknen zeichnen wir in einem zweiten Schritt mithilfe der sogenannten „Ölkreiden-Monotype“ auf unsere Hintergründe und lassen dabei unser Unbewusstes mit vorher entstandenen Formen spielen. Mit dieser Technik können Figuren, Tiere, Pflanzen oder einfach schöne Muster entstehen.

Wer möchte, kann sehr gerne einen oder mehrere Träume ‚mitbringen‘ und sie in der Gruppe erzählen. Sie können dann gleich als Inspiration für den praktischen Teil des Workshops dienen.

 

Die Ausstellung "Roadrunner und Rauhfaser" wurde mit großzügiger Unterstützung der Landesbank Baden-Württemberg, imsimity und der Stiftung Kunstfonds im Programm Neustart Kultur unterstützt. Sie wird im Rahmen von "TRÜFFELSUCHE – Ein landesweites Ausstellungsprojekt des Künstlerbunds Banden-Württemberg 2022/23" präsentiert. Das Workshop-Programm und die Kuratorenführungen werden durch die Stiftung Erlebnis Kunst ermöglicht.

 

AUCH INTERESSANT

Johanna_Mangold_Programm.jpg
PROJEKT – JOHANNA MANGOLD "DREAM COLLECTOR"
Projektlaufzeit: 15.Oktober bis 31. Dezember 2021 Ausstellung: Januar 2022 (TBA)